Die totalitäre Sprache und die Kraft der Bilder!

Ich finde es immer wieder staunenswert, wie sehr uns die Presse und die Medien/Politik eine Realität vorgaukelt, die so gar nicht existiert, wir dies oft aber gar nicht merken. Ein gutes Beipsiel ist für mich immer wieder die Krimkriese und Vladimir Putin. Hier der gute Westen und dort der böse Putin, der völkerrechtswiedrig die Krim annektiert hat. Wenn man mit den vor Ort lebenden Menschen auf der Krim aber spricht (ich habe gute Freunde dort), dann sieht die Realität schon wieder ganz anders aus. Medien und deren Bilder versuchen immer wieder, der Welt eine sehr begrenzte Sicht der Dinge mitzuteilen, so das wir die Welt in einer sehr begrenzten Perspektive wahrnehmen.

Ein gutes Beispiel hat hier wieder meine Lieblings-Facebook-Gruppe (ironisch-wohlwollend gemeint) „Gegen-Jagd-in-Deutschland“ geliefert, als sie diesen Beitrag veröffentlich hat:

Bildschirmfoto 2015-08-07 um 12.49.06

Die bösen bösen Jäger, die nichts anderes zu tun haben, als ständig unschuldige Hunde abzuknallen. Könnte man nun aber den Sachverhalt mittels zweier Bilder einfach umdrehen ?

Mein Kommentar dazu wäre dann: Wir wollen und brauchen keine Hunde, die unsere Rehe reissen. Dem Hund ein Gesicht geben!

Facebook - Gegen Jagd in Deutschland 6

Und damit mir nun keiner „Polemik“ unterstellt habe ich bei Google mal die Suchbegriffe; „Hund reisst Reh“ eingegeben und bin dort auf „Bilder“ gegangen mit folgenden Resultat:

Bildschirmfoto 2015-08-07 um 12.50.24

So einfach arbeiten und Wirken Bilder. Und meine Frage dazu; Wieso gibt es bei Facebook keine Gruppe die gegen wildernde Hunde ist ?

Wie so etwas aussieht, wenn ein Reh gerissen wird ? Lieber radikaler Tierschützer, bitte schaue dir diesen Film bis zum Schluss an ! (Achtung, dies ist nichts für zartbeiseitete!)

–> Reh wird gefressen bei lebendigem Leib <–

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s